Herzlich willkommen auf der Seite von Phil Bosmans und dem »Bund ohne Namen«! Der Bund ohne Namen ist eine Bewegung für mehr Herz in unserer Welt. Er wurde von Phil Bosmans (1922−2012) gegründet. Unser Motto: »In diese Welt gehört mehr Herz − mein eigenes!« Der Bund ohne Namen verbreitet die Botschaft des Herzens und unterstützt soziale Hilfsprojekte für Menschen in Not in Deutschland und weltweit. Unsere Arbeit finanzieren wir durch Spenden, Verkaufserlöse und ehrenamtliche Mitarbeit. Alle Interessenten können kostenlos den regelmäßig erscheinenden »K 13. Brief aus dem Bund ohne Namen« beziehen. Viel Freude beim Stöbern auf unserer Internetseite!

Liebe Freundinnen und Freunde im Bund ohne Namen!

»Wege zum Frieden gehen nicht über Straßen der Gewalt. Bevor eine Bombe explodiert ist der Krieg längst im Gang – in den Herzen der Menschen« (Phil Bosmans). In den Herzen der Menschen Frieden säen, das war der Herzenswunsch von Phil Bosmans und ist heute Aufgabe aller, die sich von seiner Botschaft des Herzens anstecken lassen. Das ist die Macht der scheinbar Ohnmächtigen, das ist unsere Macht, und sie wird nicht fruchtlos sein: Frieden im eigenen Herzen zu hegen und an andere weiterzugeben, unverdrossen Saatleute des Friedens zu sein. »Unfriede draußen«, so sagt Phil Bosmans, entsteht durch »Unfriede drinnen«, im eigenen Herzen. Deshalb ist unsere Aufgabe die »Pflege« des eigenen Herzens. Das bedeutet: Verantwortung zu übernehmen, welchen Gedanken und Gefühlen ich Macht über mein Leben einräume. Das menschliche Herz ist die größte und wichtigste »Baustelle« unserer Zeit.